Ramberger und Hämmerle in Top 10

Aufmacherbild

Alessandro Hämmerle kann zum Abschluss der Weltcup-Saison der Snowboardcrosser einen Top-10-Platz verbuchen. Der ÖSV-Boarder belegt in La Molina (ESP) Rang sieben, Markus Schairer (13.) schafft es ebenfalls in die Top 15. Der Sieg geht an Christopher Robanske (CAN) vor Alex Deibold (USA) und Alex Pullin (AUS). Bei den Damen feiert Frankreich einen Doppelsieg durch Charlotte Bankes und Nelly Moenne Loccoz, Dritte wird Lindsey Jacobellis (USA). Maria Ramberger wird Neunte, Susanne Moll 15.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen