Riegler/Karl werden Vierte

Aufmacherbild

Die Weltcup-Rennen der Snowboarder in Bad Gastein gehen ohne österreichischen Podestplatz zu Ende. Im abschließenden Mixed-Teambewerb im Parallel-Slalom werden Claudia Riegler und Benjamin Karl als beste ÖSV-Starter Vierte. Der Sieg geht an die Schweizer Paarung Patrizia Kummer und Nevin Galmarini, die sich im Finale gegen Svetlana Boldikova und Valery Kolegov aus Russland durchsetzt. Julia Dujmovits und Sebastian Kislinger werden Neunte, Andrea Minarik und Anton Unterkofler belegen Rang 16.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen