ÖSV geht im Slopestyle leer aus

Aufmacherbild
 

Österreichs Snowboarder bleiben beim Slopestyle-Weltcup in Spindlermühle ohne Podestplatz. Mathias Weißenbacher qualifiziert sich direkt fürs Finale, in dem er mit 66,25 Punkten Rang neun belegt. Torstein Horgmo (NOR/95,00) gewinnt klar vor Staale Sandbech (NOR/92,75) und Sven Thorgren (SWE/90,00). Für Anna Gasser bedeutet das Aus im Semifinale mit 55,75 Zählern ebenfalls Platz neun. Der Sieg geht an Enni Rukaljarvi (FIN/89,75) vor Sina Candrian (SUI/81,5) und Kjersti Buaas (NOR/79,75).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen