Saisonende für Prommegger

Aufmacherbild

Für Andreas Prommegger ist die Saison vorzeitig vorbei. Der 34-Jährige unterzog sich am Sonntag in Schladming einer Operation am linken Daumen. Dabei wurde der Knochen an der Daumenbasis mit zwei Drähten wieder in die richtige Position gebracht. Während der WM-Vorbereitung hatte er sich diese Fraktur zugezogen. "Ich habe überlegt, die nächsten beiden Rennen noch mitzunehmen, aber es war sowohl in Bad Gastein als auch bei der WM nicht einfach, mit der Verletzung zu fahren", so Prommegger.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen