Karls Sieg-Vorhaben scheitert

Aufmacherbild

Benjamin Karls ambitioniertes Vorhaben, alle Rennen der Snowboard-Saison zu gewinnen, scheitert vorzeitig. Der Niederösterreicher belegt beim Parallel-Slalom in Landgraaf nach einem Viertelfinal-Aus nur Rang fünf. "Er ist im zweiten Lauf auf der Backside hängengeblieben und solche Fehler verzeiht der flache Hang in Landgraaf einfach nicht", erklärt ÖSV-Trainer Wenninger. Nach drei Gesamtweltcupsiegen und WM-Titeln hatte sich Karl die "perfekte Saison" als neues Ziel gesetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen