ÖRV-Team enttäuscht mit Rang 6

Aufmacherbild

Österreichs Rodler müssen sich im WM-Teambewerb, dem Abschluss-Event im lettischen Sigulda, mit Platz sechs begnügen. Miriam Kastlunger verliert bereits mehr als eine Sekunde, Bronzemedaillengewinner Wolfgang Kindl und die Silbernen Peter Penz/Georg Fischler können das Ruder nicht mehr herumreißen. Am Ende fehlen 1,481 Sekunden auf Weltmeister Deutschland (Geisenberger, Loch, Wendl/Arlt). Silber geht an Russland (+0,082 Sekunden), Bronze schnappt sich Kanada (+0,977).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen