WM-Silber für Penz und Fischler

Aufmacherbild
 

Peter Penz und Georg Fischler dürfen bei der Rodel-Weltmeisterschaft im lettischen Sigulda über den größten Erfolg ihrer Karriere nach EM-Gold 2012 jubeln. Die Tiroler, vor drei Jahren Dritte, holen diesmal Silber im Doppelsitzer. Dabei sind nur die deutschen Olympiasieger Tobias Wendl und Tobias Arlt nach zwei Läufen um 0,136 Sekunden schneller. Bronze geht an die Südtiroler Christian Oberstolz und Patrick Gruber (+0,257). Das zweite ÖRV-Duo, Thomas Steu/Lorenz Koller, belegt Rang 16.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen