Hüfner gewinnt Rodel-Weltcup

Aufmacherbild
 

Tatjana Hüfner ist zum fünften Mal Gewinnerin des Rodel-Weltcups. Der 28-jährigen Deutschen genügt beim abschließenden Bewerb im russischen Paramonovo ein zweiter Platz hinter Tatiana Ivanova, um sich den Gesamtsieg zu sichern. Damit zieht sie in der ewigen Bestenliste mit Landsfrau Silke Kraushaar-Pielach gleich. Da das letzte Saisonrennen als Europameisterschaft zählt, holt sich Ivanova den begehrten Titel. Nina Reithmayer kommt nicht über Rang elf (Neunte in der EM-Wertung) hinaus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen