Penz/Fischler siegen in Igls

Aufmacherbild
 

Österreichs Rodel-Doppelsitzer starten erneut mit einem Erfolg in die Weltcup-Saison. Die Vorjahrssieger Andreas und Wolfgang Linger müssen sich in Igls allerdings mit Rang drei zufrieden geben. Vom obersten Podest lachen diesmal Peter Penz und Georg Fischler, die sich 76 Tausendstel vor den Russen Vlaidlav Yushakov und Wladimir Machnutin durchsetzen. Linger/Linger, die im ersten Durchgang noch auf Rang sieben liegen, kommen mit 88 Tausendstel Rückstand ins Ziel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen