Schopf-Brüder auf Rang zwei

Aufmacherbild

Beim Weltcup-Auftakt der Naturbahnrodler in Laas (Südtirol) belegen die Brüder Christian und Andreas Schopf im Doppelsitzerbewerb den zweiten Platz. Mit einer Zeit von 2:09,53 Minuten müssen sich die beiden lediglich den Lokalmatadoren Patrick Pigneter/Florian Clara (2:08,90) geschlagen geben. Thomas Schopf und Andreas Schopf landen in 2:10,47 Minuten hinter den russischen Weltmeistern und Weltcup-Titelverteidigern Pawel Porschnew/Iwan Lasarew (2:10,14) auf dem vierten Rang.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen