Naturbahnrodler stark in Form

Aufmacherbild

Gelungener Weltcup-Auftakt für Österreichs Naturbahnrodler in Novouralsk. Nach dem Sieg der Brüder Christian und Andreas Schopf im Doppelsitzer am Samstag lassen die ÖRV-Athleten Sonntags drei weitere Podestplätze folgen. Tina Unterberger muss sich nur der russischen Lokalmatadorin Ekatharina Lavrentjeva (13. Sieg in Folge) geschlagen geben und steht erstmals am Stockerl. Bei den Herren ist nur Patrick Pigneter (ITA) schneller als Michael Scheikl. Im Staffel-Bewerb wird das ÖRV-Team Dritter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen