IOC erklärt Olympia-"Faulheit"

Aufmacherbild

Nachdem nun Almaty, Oslo und Peking als mögliche Austragungsorte für Winter-Olympia 2022 feststehen, erklärt das Internationale Olympische Komitee das Abspringen vieler potenzieller Bewerber. "Das Problem war. Jeder Ausrichter meinte, alles genauso zu machen wie bei vorherigen Spielen - nur noch etwas besser", so IOC-Direktor Gilbert Felli. Nun müsse man diesem Glauben "mit einer neuen Einsicht" schleunigst Einhalt gebieten: "Wir sagen jetzt: Nein, es ist nicht möglich, so weiterzumachen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen