Burke nach Sturz verstorben

Aufmacherbild
 

Sarah Burke (29) ist tot. Die kanadische Ski-Freestyle-Fahrerin ist neun Tage nach ihrem Sturz im Halfpipe-Training ihren Verletzungen erlegen. "Wir übermitteln unser tiefes Mitgefühl an die Familie von Sarah Burke, die heute in einem Krankenhaus in Salt Lake City gestorben ist", informiert der kanadische Verband am Donnerstag. Die Weltmeisterin und vierfache X-Games-Gewinnerin war bei dem Unfall mit dem Kopf aufgeschlagen und hatte sich einen Riss der Wirbelaterie zugezogen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen