Bittner wieder in den Top-Ten

Aufmacherbild
 

Drei Rennen, dreimal unter den besten Zehn. So lautet die Bilanz von Eisschnellläuferin Vanessa Bittner beim Weltcup in Berlin. Nach Rang 8 über 500m sowie Platz 7 über die 1.000m wird die Tirolerin auch beim zweiten 500er Siebte. Die 19-Jährige nähert sich dabei ihrem österreichischen Rekord an, bleibt nur zehn Hundertstel über den 38,35 Sekunden. Auf das Podest fehlen Bittner 0,34 Sekunden. Bram Smallenbroek klassiert sich im B-Lauf über 1.500m in 1:49,67 Minuten an der neunten Stelle.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen