Bittner knapp am Podium vorbei

Aufmacherbild
 

Eisschnelllauf-Talent Vanessa Bittner (20) zeigt beim Weltcup in Heerenveen (NED) mit zwei Top-Ten-Plätzen auf: Nach Rang vier über 500m in österreichischer Rekordzeit (38.26sec) und Platz acht (1:17.04) über die 1000m-Distanz ist die Tirolerin glücklich: "Ich bin super zufrieden heute. Zwei Topplatzierungen in wenigen Stunden sind ein Wahnsinn. Vielleicht hilft das Hundertstel-Glück demnächst mir." Beide Rennen gewinnt Heather Richardson (USA): Die 500m in 37.82, die 1000m in 1:14.87.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen