Kostner für 16 Monate gesperrt

Aufmacherbild

Carolina Kostner wird vom Nationalen Olympischen Komitee Italiens für ein Jahr und vier Monate gesperrt. Wie das Anti-Doping-Gericht entscheidet, soll die ehemalige Eiskunstlauf-Weltmeisterin vom Doping ihres Ex-Freundes, des Geher-Olympiasiegers Alex Schwazer, gewusst haben. Kostner bestreitet die Vorwürfe. Die Olympia-Dritte kann gegen das Urteil beim Internationalen Sportgerichtshof Einspruch einlegen. Schwarzer war vor den Spielen 2012 positiv getestet und für 3,5 Jahre gesperrt worden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen