Martini/Kiefer scheitern bei WM

Aufmacherbild
 

Der Hauptbewerb der Paare bei der Eiskunstlauf-WM in Nizza wird ohne Stina Martini und Severin Kiefer stattfinden. Das rot-weiß-rote Duo erreicht im Vorkampf nur 64,72 Punke, was letztendlich nur für Platz zehn von elf angetretenen Paaren reicht. Für das Kurzprogramm wäre Rang acht nötig gewesen. Darauf fehlen 8,48 Punkte. Martini/Kiefer bleiben damit auch deutlich unter ihrer Saisonbestmarke. Die beste Performance liefern Sui Wenjing und Han Cong (CHN/116,57 Punkte) ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen