Kraft baut Tournee-Führung aus

Aufmacherbild

Richard Freitag feiert in Innsbruck den ersten deutschen Weltcup-Sieg bei der Vierschanzen-Tournee nach 49 Bewerben. Fünf Punkte dahinter baut Stefan Kraft mit Platz 2 (137m/127m) seine Gesamtführung aus. Noriaki Kasai und Simon Ammann landen ex aequo auf Rang 3. Michael Hayböck greift im 2. Durchgang bei 138m in den Schnee, landet einen Platz hinter Gregor Schlierenzauer auf Rang 6 und liegt in der Tournee-Wertung als Zweiter 23,1 Punkte hinter Kraft. Peter Prevc erreicht nur Rang 12.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen