Takanashi siegt bei Heim-Weltcup

Aufmacherbild
 

Skisprung-Wunderkind Sara Takanashi ist auch beim Heim-Weltcup in Zao nicht zu stoppen. Die 17-jährige Japanerin knackt mit 104 Metern als einzige Springerin die 100er-Marke, und holt sich damit ihren siebten Saisonsieg. Obwohl die Weltcup-Führende nach dieser Weite in den Schnee greift, verweist sie Teamkollegin Yuki Ito und die Deutsche Carina Vogt auf die Plätze. Chiara Hölzl belegt bei dem wegen heftiger Windböen auf einen Durchgang verkürzten Bewerb Rang 29.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen