Stoch fällt für den Auftakt aus

Aufmacherbild

Der Weltcup-Auftakt in Klingenthal geht ohne den Titelverteidiger über die Bühne. Kamil Stoch muss nach dem Teambewerb auch seinen Start im Einzel (ab 11:30 Uhr) absagen. Der Pole laboriert an einer Knöchelverletzung, hofft aber, bei der nächsten Station in Kuusamo (28. und 29.11.) wieder dabei zu sein. Ohne den 27-Jährigen verpasste die polnische Mannschaft am Samstag um 0,1 Punkte den Einzug in den Final-Durchgang. Durch Stochs Absage rutscht der Slowene Lanisek ins Starterfeld.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen