Kraft verliert Gelbes Trikot

Aufmacherbild
 

Severin Freund (GER) gewinnt das Weltcup-Skispringen in Trondheim und nimmt Stefan Kraft das Gelbe Trikot ab. Der zur Halbzeit führende Österreicher kann im zweiten Durchgang mit Mühe einen Sturz verhindern und muss sich mit Platz neun begnügen. Peter Prevc (SLO) landet mit 10,2 Punkten Rückstand auf Platz zwei, Rune Velta (NOR) holt Platz drei (+18,1 Pkt). Michael Hayböck (4.) verpasst das Stockerl um 1,9 Punkte. Weiters: Schlierenzauer (8.), Diethart (24.) und Wohlgenannt (28.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen