Prevc-Sieg mit 5 Mal Note 20,0

Aufmacherbild
 

Peter Prevc entscheidet das erste Skifliegen in Planica in eindrucksvoller Manier für sich. Der Slowene fliegt 248,5 und 233,0 Meter weit und erhält im Finale fünfmal die Traumnote 20,0. Mit 478,5 Punkten verweist er Landsmann Jurij Tepes (461,9) sowie Kraft (461,8) auf die weiteren Plätze. Weltcup-Leader Severin Freund (GER) muss sich mit Rang vier begnügen und liegt vor dem letzten Einzel am Sonntag nur noch 44 Punkte vor Prevc. Weiters: 7. Hayböck, 12. Schlierenzauer, 14. Fettner

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen