Ahonen feiert sein Comeback

Aufmacherbild
 

Die finnische Skisprung-Legende Janne Ahonen wird in Willingen sein Weltcup-Comeback feiern. Der 37-jährige Finne, aufgrund anhaltender Knieschmerzen und fehlender Form nicht für die Vierschanzen-Tournee nominiert, dominiert die nationale Meisterschaft und holt sich den Titel von der Normalschanze mit 20 Punkten Vorsprung auf Anssi Koivuranta. "Er ist auf dem richtigen Weg", erklärt Cheftrainer Jani Klinga. In Willingen stehen ab Freitag zwei Einzel- und ein Teambewerb auf dem Programm.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen