Seifriedsberger auf Platz sechs

Aufmacherbild
 

Jacqueline Seifriedsberger verpasst beim Sommer Grand Prix im kasachischen Almaty einen Podestplatz. Die Oberösterreicherin landet auf dem sechsten Platz und weist am Ende 34,4 Punkte Rückstand auf die siegreiche Sara Takanashi auf. Die Japanerin triumphiert in überlegener Manier und verweist die US-Amerikanerin Nita Englund (-23,1 Punkte) sowie ihre Landsfrau Yuki Ito (-25,1) auf die weiteren Plätze. Elisabeth Raudaschl landet auf Platz 17 unter 26 Athletinnen, die in die Wertung kommen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen