Sommer-GP-Hattrick für Wank

Aufmacherbild

Andreas Wank jubelt beim Sommer-GP in Hakuba über seinen dritten Sieg in Folge. Der Deutsche setzt sich vor Jurij Tepes (SLO) und Dawid Kubacki (POL) durch. Simon Ammann (SUI) fällt im Final-Durchgang von Rang zwei auf fünf zurück. Vor den letzten vier Springen führt Wank die Sommer-GP-Gesamtwertung deutlich an. Ammann hat als Zweiter 162 Punkte Rückstand. Österreicher waren in Japan nicht am Start. Der nächste Bewerb findet am 22. September in Almaty (KAZ) statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen