Sommer-GP-Hattrick für Wank

Aufmacherbild
 

Andreas Wank jubelt beim Sommer-GP in Hakuba über seinen dritten Sieg in Folge. Der Deutsche setzt sich vor Jurij Tepes (SLO) und Dawid Kubacki (POL) durch. Simon Ammann (SUI) fällt im Final-Durchgang von Rang zwei auf fünf zurück. Vor den letzten vier Springen führt Wank die Sommer-GP-Gesamtwertung deutlich an. Ammann hat als Zweiter 162 Punkte Rückstand. Österreicher waren in Japan nicht am Start. Der nächste Bewerb findet am 22. September in Almaty (KAZ) statt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen