Schlierenzauer 2. hinter Stoch

Aufmacherbild
 

Gregor Schlierenzauer kann seinen Sieg vom Samstag am Sonntag nicht wiederholen. Der Tiroler muss sich in Val di Fiemme mit Rang zwei hinter dem Polen Kamil Stoch begnügen. Anders Bardal (NOR) komplettiert das Podest. Thomas Morgenstern wird Sechster, Martin Koch (11.), David Zauner (14.), Andreas Kofler (16.), Wolfgang Loitzl (24.) und Manuel Fettner (27.) landen in den Punkten. Im Weltcup hat Kofler noch drei Punkte Vorsprung auf Schlierenzauer, Bardal lauert weitere 29 Zähler dahinter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen