ÖSV in Teamspringen Vierter

Aufmacherbild
 

Deutschlands Skispringer gewinnen den Teambewerb in Lahti am Samstag überlegen. Mit 1079,5 Punkten setzen sich Severin Freund, Richard Freitag, Michael Neumayer und Andreas Wank vor Norwegen (1038,8 mit Bardal, Stjernen, Jacobsen, Velta) und Polen (1036,2 mit Stoch, Kot, Mietus, Zyla) durch. Österreich (Stefan Kraft 122,5/124,5, Manuel Fettner 122,5/124, Gregor Schlierenzauer 123/120, Wolfgang Loitzl 112,5/124,5) belegt mit 1029,2 Zählern den vierten Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen