Prevc siegt mit Schanzenrekord

Aufmacherbild
 

Peter Prevc gewinnt das Regenspringen beim Weltcup-Finale in Planica. Der Slowene setzt sich vor heimischem Publikum mit Schanzenkord (142m) im zweiten Durchgang vor Freund (D/-2,9) und Bardal (NOR/-5,2) durch. Bester ÖSV-Adler wird Kofler auf Rang 6 vor Schlierenzauer. Kraft wird Neunter, Diethart Zwölfter. Hayböck rutscht von Rang sechs auf 14 ab. Loitzl (31.) und Fettner (38.) verpassen das Finale. Stoch stand bereits als Weltcup-Gesamtsieger fest, Österreich gewinnt die Nationenwertung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen