1. Planica-Springen an Freund

Aufmacherbild
 

Severin Freund ist auch beim Weltcup-Finale in Planica nicht zu stoppen. Der Deutsche gewinnt das 1. Springen in Planica von der Großchance. Auf den Plätzen landen Anders Bardal/NOR mit nur 0,3 Punkten Rückstand und Peter Prevc/SLO (+1,8 Punkte). Gregor Schlierenzauer belegt als bester Österreicher den fünften Endrang. Der nach dem 1. Durchgang an zweiter Stelle liegende Andreas Kofler muss sich schlussendlich mit Rang 7 begnügen, Thomas Diethart wird 9., Stefan Kraft 13., Michael Hayböck 15.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen