Koch fliegt zu 3. Weltcupsieg

Aufmacherbild
 

Martin Koch fliegt am Samstag beim Skiflug-Weltcup in Oberstdorf zu seinem dritten Weltcupsieg. Der Kärntner markiert in beiden Durchgängen Bestweite (218,0 m/221,5 m) und gewinnt mit 443,4 Punkten vor Daiki Ito (JAP/-10,2) und Simon Amman (SUI/-14,2). Gregor Schlierenzauer fällt vom dritten auf den siebenten Rang zurück. Weltcup-Leader Anders Bardal (NOR) muss sich mit Rang 12 begnügen, 15. Thomas Morgenstern, 19. Andreas Kofler, 23. David Zauner. Sonntag steht ein Team-Bewerb am Programm.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen