Startet "Morgi" bei Sommer-GP?

Aufmacherbild

Thomas Morgenstern kann sich vorstellen, bei einem Sommer-Grand-Prix an den Start zu gehen. "Grundsätzlich beschränke ich mich auf das Training, aber ich will es nicht ausschließen", so der Kärntner, der seine Mannschaftskollegen in Wisla (POL) als Zuschauer unterstützt. "Wenn nichts dazwischen kommt, dann möchte ich schon den einen oder anderen Wettkampf im Sommer bestreiten, aber eher die letzten beiden." Schon Anfang der Woche wird Morgenstern auf einer 90er-Schanze in Wisla trainieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen