Morgenstern: Keine Früh-Form

Aufmacherbild
 

Thomas Morgenstern dominiert bisher den Sommer-Grand-Prix mit drei Siegen in drei Bewerben. "Nach der letzten Saison habe ich fast ohne Pause weitertrainiert und eine gute Basis gelegt", so der Kärntner. "Darum bin ich auch technisch schon auf einem sehr hohen Niveau." Angst vor einer Früh-Form hat der Gesamtweltcupsieger nicht: "Weil ich aus Erfahrung weiß, dass bei mir ein guter Sommer auch immer einen guten Winter bedeutet hat."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen