ÖSV-Team im Mixed-Springen 2.

Aufmacherbild
 

Österreichs Skisprung-Team belegt im Mixed-Bewerb in Lillehammer Rang zwei. Das Quartett Jacqueline Seifriedsberger, Thomas Morgenstern, Daniela Iraschko-Stolz und Gregor Schlierenzauer muss sich Japan um 40,2 Punkte geschlagen geben. Nach dem 1. Durchgang führte das ÖSV-Team noch klar, aber verpatzte Sprünge von Seifriedsberger und Schlierenzauer kosten den Sieg. Japan (Ito Y., Ito D., Takanashi, Takeuchi) überzeugt im Final-Durchgang. Das Podest komplettiert Norwegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen