Kofler feiert Sieg-Hattrick

Aufmacherbild
 

Andreas Kofler behält seine Weiße Weste und feiert in Lillehammer seinen dritten Saisonsieg im dritten Springen. Der Tiroler setzt sich in einem vom Wind beeinflussten Springen vor den punktegleichen Severin Freund (GER) und Anders Bardal (NOR) durch. Halbzeit-Leader Jurij Tepes (SLO) fällt im Finale auf Rang neun zurück. Gregor Schlierenzauer verbessert sich im zweiten Durchgang von Rang acht noch auf Rang vier, Thomas Morgenstern landet im Endklassement auf Rang sechs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen