Nykänen winkt Schlieri runter

Aufmacherbild
 

Eine besondere Ehre wird Gregor Schlierenzauer in der Qualifikation für das Einzelspringen in Kuopio (Dienstag, 18 Uhr) zuteil. Niemand geringerer als Matti Nykänen, den der Tiroler als Rekord-Weltcupsieger ablöste, gibt dem Saisondominator das Startsignal. Mit 128 Metern erzielt Schlierenzauer unter den Vorqualifizierten die souveräne Höchstweite. Der Sieg in der Quali geht an den Slowenen Peter Prevc (128,5 m). Alle sechs Österreicher qualifizieren sich für die Konkurrenz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen