Schlierenzauer in Quali stark

Aufmacherbild

ÖSV-Adler Gregor Schlierenzauer, der in Harrachov die alleinige Rekordmarke von 47 Weltcuperfolgen anpeilt, kommt in der Qualifikation mit 204 Metern auf die zweitbeste Weite. Nur der Pole Maciej Kot fliegt noch weiter (205 Meter) und belegt in der Quali Rang zwei hinter Juniorenweltmeister Jaka Hvala (SLO/203). Von den wie Schlierenzauer Gesetzten kratzt sonst nur Jan Matura (CZE) mit einer Punktlandung an der 200er Marke. Michael Hayböck (5.) und Martin Koch (9.) kommen auf 195 Meter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen