Kofler siegt in Engelberg

Aufmacherbild
 

Andreas Kofler gewinnt das zweite Springen in Engelberg. Der Tiroler, der schon zur Pause führt, siegt mit der Tageshöchstweite von 138 Metern im zweiten Durchgang vor Kamil Stoch (POL/+ 3,9) und Anders Bardal (NOR). Für Kofler ist es der achte Weltcup-Sieg. Gregor Schlierenzauer steigert sich von Rang sieben auf Rang vier. Thomas Morgenstern fällt nach dem zweiten Sprung von Rang drei auf Rang fünf zurück. Martin Koch wird Achter und Wolfgang Loitzl 21.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen