Hayböck siegt im Conticup

Aufmacherbild

Österreichs Skispringer dürfen mit dem Auftakt des Continentalcups zufrieden sein. Nachdem Manuel Poppinger im ersten Bewerb des Saisonauftakts in Rena (NOR) auf der Normalschanze Platz drei holt, setzt der Viertplatzierte Michael Hayböck im zweiten Springen noch eins drauf. Der Oberösterreicher entscheidet den Bewerb souverän für sich. Poppinger wird erneut Dritter. Dank der mannschaftlichen Stärke der ÖSV-Adler ist ein siebenter Weltcup-Startplatz für die Vier-Schanzen-Tournee in Reichweite.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen