Ammann verzichtet auf Auftakt

Aufmacherbild

Simon Ammann hat sich entschieden, den Weltcup-Auftakt der Skispringer im finnischen Kuusamo (26./27.11.) auszulassen. Das bestätigt der Schweizer Cheftrainer Martin Künzle im "Blick". "Wir werden Ende November den Weltcup-Auftakt in Kuusamo sausen lassen. Dafür machen wir erstmals seit vielen Jahren wieder ein Schneetraining." Der Ausnahmespringer will sich so auf sein großes Ziel Vierschanzentournee vorbereiten. Bis auf den Traditionsbewerb hat der 30-Jährige bereits alles gewonnen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen