Olli feiert Weltcup-Comeback

Aufmacherbild
 

Zwei bekannte Namen sind beim Weltcup in Kuusamo Teil der nationalen Gruppe des finnischen Teams: Janne Ahonen und Harri Olli. Ahonen fehlte beim Auftakt in Klingenthal, setzte sich aber bei einem Testwettkampf der Finnen durch. Harri Olli feiert sein Comeback im Weltcup. Der mittlerweile 29-Jährige trat 2011 nach einigen Eskapaden zurück. Der erst 14-jährige Niko Kytoesaho zeigte beim Test auf (Sieg im Wettkampf am Sonntag), steht aber nicht im Aufgebot.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen