Kombi-Ass Stecher am Weg zurück

Aufmacherbild
 

Erfreuliche Nachrichten von Mario Stecher. Der ÖSV-Kombinierer will nach seiner Knie-OP nächste Woche wieder mit dem Training auf den Skirollern beginnen. Bislang konnte der Steirer nur Radfahren, an Sprungtraining ist vor Herbst ohnehin nicht zu denken. "Bis jetzt ist der Aufbauprozess absolut im Plan. Wann ich das Skisprungtraining in Angriff nehmen kann, weiß ich zwar noch nicht, ich denke aber, dass ich noch im Herbst damit starten werde", ist der 34-Jährige zuversichtlich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen