Gruber gewinnt bei Sommer-GP

Aufmacherbild
 

Bernhard Gruber gewinnt am Samstag den Auftakt zum sechs Bewerbe umfassenden Sommer-GP der Nordischen Kombinierer in Sotschi. Der Salzburger setzt sich am Schauplatz der Olympischen Spiele 2014 nach Platz eins im Springen mit der fünftbesten Laufzeit 4,3 Sekunden vor dem US-Amerikaner Todd Lodwick duch. Der Japaner Akito Watabe komplettiert das Podium (+34,4 Sek.). Christoph Bieler belegt Platz vier (+46,3 Sek.), Mario Stecher wird Achter (+1:03,2 Min.), Tomaz Druml Neunter (+1:19,2 Min.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen