ÖSV-Kombinierer nur Sechste

Aufmacherbild

Österreichs Nordische Kombinierer landen am Samstag beim Teambewerb in Schonach nur auf dem sechsten Platz. Gastgeber Deutschland (Frenzel/Edelmann/Kircheisen/Rydzek) triumphiert 3,9 Sekunden vor Norwegen und zwölf Sekunden vor Frankreich. Japan (+31,5) und Italien (+56,9) landen auf den Plätzen vier und fünf. Das ÖSV-Team mit Bernhard Gruber, Lukas Klapfer, Mario Seidl und Philipp Orter, nach dem Springen auf Rang fünf, weist nach 4x5 km auf der Loipe genau eine Minute Rückstand auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen