Bieler bricht sich fünf Rippen

Aufmacherbild

Christoph Bieler zieht sich bei seinem Sturz im Probedurchgang in der Ramsau schwere Verletzungen zu. Der 37-jährige Tiroler erleidet Brüche von fünf Rippen sowie drei Querfortsätzen. Ein operativer Eingriff ist vorerst nicht notwendig. ÖSV-Teamarzt Jürgen Barthofer schätzt, dass Bieler drei bis sechs Wochen pausieren muss. Zunächst bleibt der Team-Olympiasieger von Turin 2006 noch ein bis zwei Tage im Krankenhaus in Schladming, ehe er in häusliche Pflege entlassen wird.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen