Kombi-Trio mischt in Oslo mit

Aufmacherbild

Beim Weltcup-Finale der Nordischen Kombinierer in Oslo mischen im ersten von zwei Bewerben drei Österreicher vorne mit. Christoph Bieler (+38 Sek.), Bernhard Gruber (+45) und Wilhelm Denifl (+53) liegen vor dem 10-km-Langlauf am Nachmittag auf den Rängen 5 bis 7. Yoshito Watabe (JPN) gewinnt das Springen vor dem Weltcupführenden Eric Frenzel (GER/+8) und seinen Landsmännern Akito Watabe (+22) und Taihei Kato (+31). Jason Lamy Chappuis (FRA) startet als Achter (+55) in die Loipe.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen