ÖM-Double für Bernhard Gruber

Aufmacherbild
 

Kombinierer Bernhard Gruber befindet sich in beneidenswerter Frühform. Der Salzburger holt sich bei den Österreichischen Meisterschaften nach dem Titel auf der Groß- auch jenen auf der Normalschanze. Als Fünfter nach dem Springen setzt er sich mit drittbester Laufzeit am Ende 6,6 Sekunden vor dem erst 18-jährigen Bernhard Flaschberger durch. Halbzeit-Leader Lukas Greiderer (+30,7) komplettiert das Podest. Die weiteren Plätze gehen an Alexander Brandner, Harald Lemmerer und Mario Stecher.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen