Stecher verzichtet auf WC-Starts

Aufmacherbild
 

Nach der WM geht es für die nordischen Kombinierer gleich im Weltcup weiter. Acht ÖSV-Athleten, darunter Doppel-Vize-Weltmeister Gruber sowie Vize-Weltmeister Denifl, werden in Lahti am Freitag im Einzel starten. Mario Stecher wird wie angekündigt nicht dabei sein, der WM-Silber-Gewinner lässt sein Knie untersuchen und will anschließend weitere Schritte bekanntgeben. Auch beim Saison-Abschluss in Oslo wird er fehlen. Weitere ÖSV-Starter: Bieler, Klapfer, Druml, Kammerlander, Seidl, Orter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen