Gruber erneut auf dem Stockerl

Aufmacherbild
 

Bernhard Gruber agiert im Weltcup der Nordischen Kombinierer weiter in Hochform. Der Salzburger fährt den dritten Podestplatz in Folge ein und landet im zweiten Bewerb von Klingenthal auf Rang zwei. Einzig Weltcupleader Jason Lamy Chappuis (FRA) ist um 15 Sekunden schneller als Gruber. Wilhelm Denifl landet auf Platz sechs, Christoph Bieler wird Zwölfter. Im Gesamtweltcup baut Lamy Chappuis (1.163 Punkte) seine Führung aus, da Verfolger Watabe (JPN/926) nicht über den 13. Rang hinauskommt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen