Zweites WM-Gold für Junior Orter

Aufmacherbild
 

Philipp Orter verdoppelt seine Ausbeute an Goldmedaillen bei der Nordischen Junioren-WM im Fleimstal. Der Kärntner, bereits im ersten Bewerb siegreich, triumphiert auch im zweiten (1 Sprung, 5km Langlauf) und ringt dabei den Deutschen David Welde im Zielsprint hauchdünn nieder. Auch die Bronzemedaille geht an Österreich, diese schnappt sich Martin Fritz. Am Sonntag folgt der Teambewerb, in dem neben Orter und Fritz auch Bernhard Flaschberger und Fabian Steindl für den ÖSV starten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen