Kombination: Seefeld ohne Bieler

Aufmacherbild

Christoph Bieler verzichtet am kommenden Wochenende auf einen Start in Seefeld. Der 37-Jährige hatte sich im Dezember in der Ramsau Serien-Rippenbrüche zugezogen. "Ich fühle mich schon sehr gut, bin aber leider noch nicht so weit. Drei Wettkampftage verlangen einem fitten Athleten schon alles ab, wenn du körperlich nicht bei 100 Prozent bist, dann macht es keinen Sinn", so Bieler. Großes Ziel des Tirolers bleibt die Nordische Ski-WM in Falun (18.2. - 1.3.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen